Sonntag, 16. Oktober 2011

[Wochenrückblick] #24

   No comments     
categories: 


[Aus-Gelesen]
Sigurðardóttir, Yrsa - Geisterfjord: 
DAS Highlight dieses Jahres! „Geisterfjord“ ist ein perfekter Horror-Thriller für die kalte und dunkle Jahreszeit. (5/5 mit extra Sternchen!!) *zur Rezension*

[Durch-Gelesen]
Adams, Douglas - Das Restaurant am Ende des Universums: 
Verrückt - verrückter - Douglas Adams! Genauso skurril wie Teil 1 "Per Anhalter durch die Galaxis". Schade nur, dass bei allem Humor die Handlung auf weiten Strecken zu kurz kam bzw. gar keine Handlung vorhanden war. (3,5/5)

[An-Gelesen]
Kagawa, Julie - The Iron Queen: 
Nun habe ich ihn doch zur Hand genommen, den dritten Teil der überragenden "Iron Fey"-Reihe. Ich bin jetzt auf Seite 90 und bisher (fast) genauso begeistert wie von den ersten beiden Bänden.


[Gehört]
Nichts...


[Nachgereichte Rezensionen]  
Higgins, Kristan - Meine Brüder, die Liebe und ich

[Challenge - Fortschritt] 
raVenport SciFi Challenge: 5/10 
Challenge Deutschsprachiger Autoren: 9/20
BUCHsalat-Challenge: 9/8 
Buchliebhaber-Challenge: 0/3



Und sonst noch so?

Buchmesse
Heute war ich - wie viele andere auch - auf der Frankfurter Buchmesse. Es war zwar wie jedes Jahr sehr anstrengend und voll, aber es hat sich auch wie immer gelohnt! Besondere Veranstaltungen haben wir keine besucht und uns stattdessen mit den anderen Besuchermassen durch die Gänge schieben und von den vielen Büchern beeindrucken lassen. Zwischendurch habe ich dann auch einen Blick auf Cecelia Ahern und Markus Heitz erhascht. Mein Vater hat sich - ebenfalls wie (fast) jedes Jahr - ein Buch von Ralf Kramp - einem seiner Lieblingsautoren - signieren lassen. Und nach diversen Stunden Lauferei haben wir uns schließlich wieder auf den Weg nach Hause begeben. :)  

Terry Pratchett - Reiheninfo
Alexandra von "Der Bücherwahnsinn" hat sich die Mühe gemacht eine ausführliche Übersicht über die verschiedenen Reihen der Scheibenwelt und der Reihenfolge innerhalb der einzelnen Reihen zusammenzustellen. Ich bin begeistert: *Hier geht's lang*

Und zum Schluss: Bitte um Hilfe
Seit gestern habe ich irrsinnig große Probleme mit den Fotos auf meinem Blog. Ich habe keine Ahnung, was ich verkehrt gemacht habe, aber mal sind sie da, mal nicht. Manche sind auch permanent verschwunden. So wie es aussieht haben sich die meisten Links zum Picasa-Web-Album verändert ... warum auch immer?
Aber falls euch Beiträge auffallen, die gelöschte Bilder enthalten, dann könnt ihr mir sehr gerne Bescheid sagen, damit ich nach und nach die Links austauschen kann. Blödes Blogger-Dingens... :(

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen