Freitag, 27. Januar 2012

[Buchthema] Januar & Februar 2012

   No comments     
categories:  ,

Auch im neuen Jahr präsentiert uns die lesende Minderheit ein weiteres Buchthema:

"Lies ein Buch, welches von einer/m deutschen Schriftsteller/in geschrieben wurde!"

Dies harmoniert natürlich sehr gut mit der Challenge deutschsprachiger Autoren, an der ich seit Juli letzten Jahres teilnehme. Im Januar habe ich auch schon zwei Bücher deutscher Autoren ... oh nein, Ursula Poznanski ist ja eine österreichische Schriftstellerin  ein Buch einer deutschen Autorin gelesen und rezensiert:


Zum Inhalt (Klappentext):
Luise und Flo sind ein Paar und beschließen, endlich erwachsen zu werden. Sie suchen eine Wohnung, ziehen zusammen, schaffen sich ein gemeinsames Bett an und tanzen zu Manfred Krug durch ihre neuen Zimmer. Doch nach kurzer Zeit stehen sie im Flur nebeneinander wie zwei an der Raststätte vergessene Kinder. Luise hat das Gefühl, nur Erwachsen zu spielen. Irgendwie ist dieses Leben falsch. Als ob jemand plötzlich alles verwandelt hätte, die Regeln geändert für das Leben, ab dreißig oder so.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen