Sonntag, 1. Januar 2012

[Jahresstatistik] Rückblick 2011 + Ausblick 2012

   6 comments     
categories: 
Hallo allerseits, 

bevor ich mit dem Rückblick auf mein Lesejahr 2011 beginne, möchte ich mich erst einmal bei all meinen Lesern und Mitbloggern für dieses erste Bloggerjahr bedanken! Dieser Blog existiert nun seit April letzten Jahres und ich finde es einfach unglaublich, wie nett ihr mich Neuling aufgenommen habt! Vielen Dank vor allem für eure lieben Kommentare, über die ich mich immer am allermeisten freue! 

Nun wird aber noch einmal zurückgeschaut auf  das Jahr 2011:

2011 in Zahlen


74 Bücher / ø 6,12 Bücher pro Monat

 
27690 Seiten / ø 2307,5 Seiten pro Monat / ø 75,86 Seiten pro Tag




Best of 2011


Highlights 2011:
  • Kerstin Gier - Rubinrot
  • Kerstin Gier - Saphirblau
  • Julie Kagawa - The Iron King
Zu meinen Faves of TwentyEleven:



Challenges 2011

Beendete Challenges:
Die "Buchsalat-Challenge" von Tintenträume habe ich erfolgreich gemeistert. Bei der Aktion "Buchkauffrei Runde #3" bin ich hingegen grandios gescheitert. :)

Begonnene Challenges: 
Bei der "Science-Fiction-Challenge" läuft es bisher recht gut. Ich habe 6 von 10 Stationen absolviert. Doch die letzten 4 werden tückisch. Zur Kategorie KI habe ich zwar noch "Daemon" in petto, aber die Themen Klassiker der SciFi, Krieg und Space Operas reizen mich gerade nicht so sehr. Bei der "Challenge Deutschsprachiger Autoren" mache ich auch so langsam Fortschritte. 16 der nötigen 20 Bücher sind schon gelesen und rezensiert, und das obwohl gerade erst Halbzeit ist. Und bei der "Buchliebhaber-Challenge" habe ich immerhin eins der 3 geforderten Bücher gelesen. Wenn alles klappt, dann sollte ich die restlichen zwei ("Tintenblut" und "Tintentod") auch noch bis Ende März schaffen. Nicht so gut sieht es bisher allerdings bei der "Sub-Abbau-Challenge" aus. Aber nun ja, ich habe ja noch 3 Monate, um wieder etwas aufzuholen. :)


Challenges 2012

Auch im Jahr 2012 habe ich mich challenge-technisch einiges vorgenommen. Zum einen möchte ich mich bei der "Read the... classics!"-Challenge an ein paar echte Klassiker wagen. Und auch meine Englischkenntnisse sollen bei der "I'm in... English"-Challenge verbessert werden. Ich hoffe, dass ein Buch pro Monat machbar ist. :) Dann hat Crini zur extremen Sub-Bekämpfung aufgerufen und ich werde mich unter die Menge der tapferen Krieger mischen. Allerdings lassen meine bisherigen SuB-Abbau-Misserfolge nicht unbedingt das Beste hoffen. ;) Und schließlich werde ich mich Patricia bei ihrer "ABC-Challenge" anschließen, auf die ich mich von allen Challenges am meiste freue (ich kleiner Listenfreak).


Weitere Vorsätze 2012

  • Ich habe mir fest vorgenommen, im nächsten Jahr noch etwas mehr Struktur in diesen Blog zu bekommen. Das habe ich mir in etwa so vorgestellt: 
    • Wenn möglich möchte ich 2 Rezensionen pro Woche veröffentlichen. (wenn ich denn so viel lese ;) )
    • Der Wochenrückblick am Sonntag wird beibehalten.
    • Die Memes werde ich fast alle streichen. Nur das Meme "TGIF" am Freitag gefällt mir mit seinen freien Fragen so gut, dass ich weiterhin daran teilnehmen möchte. Allerdings habe ich mir  fest vorgenommen, dann auch wirklich jede Woche einen Beitrag zu veröffentlichen.
    • Neuzugänge werde ich weiterhin in einem Sammelpost vorstellen.
    • Auch die beiden Kategorien Monatsstatistik und Monatshighlight werde ich beibehalten.
    • Alles Drumherum möchte ich - so weit es geht - reduzieren.
  • Dann möchte ich so viele begonnene Serien wie möglich beenden, damit ich nicht immer so ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich eine neue beginne.
  • Das Thema SuB-Abbau habe ich ja schon genug erläutert. Aber der Vollständigkeit halber: Ich möchte meinen SuB bis Ende des Jahres auf 10 Bücher reduzieren.


Ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr und ein gesundes, glückliches und lesereiches Jahr 2012!

Steffi

Kommentare :

  1. Dir auch ein erfolgreiches und gutes neues Lesejahr! :)
    Von "Das Flüstern der Nacht" habe ich ja jetzt schon öfters Gutes gehört. Landet mal auf meinem Wunschzettel.

    AntwortenLöschen
  2. echt cooler blog :D bin leserin geworden und würde mich über einen gegenbesuch freuen xD http://funneswelt.blogspot.com/

    Liebe Grüße funne ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi

    Da hast du dir ja einige Vorsätze vorgenommen. Ich fang sowas erst garnicht an, da ich genau weis, dass ich nicht durchhalte ;)
    Wobei ich auch meinen SUB verringern und angefangene Serien beenden möchte. Dafür habe ich eine Serien-Challenge gestartet. vielleicht wäre das ja was für dich?
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. @Sarah: Oh, das hab ich wirklich schlecht dargestellt. Aber "Das Flüstern der Nacht" war mein persönlicher Flop des Jahres. Ich fand es stellenweise (bzw. leider an zu vielen Stellen) so frauenverachtend und brutal, dass ich irgendwann nicht mehr weiterlesen mochte.
    Hier sind ein paar Gedanken von mir zum Buch:
    http://steffis-lesestatistik.blogspot.com/2011/06/abgebrochen-peter-v-brett-das-flustern.html

    Und den Post hab ich direkt mal etwas überarbeitet, so dass "DfdN" auch als Flop zu erkennen ist.

    @Jasmin: Bin auch mal gespannt, wie das mit den Vorsätzen klappt!! :) Deine Challenge schau ich mir gleich mal an. Allerdings hab ich schon so viele Challenges dieses Jahr, dass ich langsam den Überblick verliere^^

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Oh achso :P Vielleicht war ich auch nur wieder im Halbschlaf, als ich hier deinen Eintrag gelesen habe. Das ist ja schade! Hatte bis jetzt wirklich nur Gutes gehört. Aber bei frauenverachtenden und brutalen Büchern würde ich mich auch nur aufregen, befürchte ich.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das kenne ich ^^ Ich nehme neben meiner eigenen Challenge auch noch an ein paar anderen Challenges teil.

    AntwortenLöschen