Sonntag, 5. Februar 2012

[Wochenrückblick] #5 2012

   4 comments     
categories: 

Zwei der Bücher, denen ich mich diese Woche gewidmet habe, sind zugleich meine ersten Neuzugänge im Februar. Morgen wird es dann auch noch einen separaten Neuzugangs-Post geben.

Bücher, Bücher, Bücher...


[Weiter-Gelesen]
Walter Moers - Das Labyrinth der träumenden Bücher:
So recht vorangekommen bin ich ja diese Woche nicht mit diesem Buch. Bezeichnend ist auch, dass ich mich sofort auf meine ersten Februar-Neuzugänge gestürzt habe...


[Durch-Gelesen]
Julia Quinn - Wie erobert man einen Duke? (Bridgerton #1):
Dank der Bridgerton-Challenge, die Elena von Leseträume letztes Jahr veranstaltete, bin ich immer mal wieder über diese Bücher gestolpert. Und irgendwann haben die Teilnehmer mich so neugierig gemacht, dass ich es auch einmal mit dieser Reihe versuchen wollte. Und was soll ich sagen? Den ersten Band "Wie erobert man einen Duke?" habe ich an nur zwei Tagen weggelesen. *seufz* Hach, war das schööön! :) So ein charmantes, witziges Buch mit so einer liebenswerten Familie! Wie gut, dass es noch sieben weitere Bücher zu lesen gibt. ;) (4,5/5)


[Durch-Gelesen]
Stefan Zweig - Schachnovelle:
Dies war die erste Station, an der ich im Rahmen der Klassiker-Challenge haltgemacht habe.  (3,5/5)
*Zum Kommentar*




[Nachgereichte Rezensionen]
Julie Kagawa - The Iron Knight (Iron Fey #4)

[Challenge - Fortschritt]  
raVenport SciFi Challenge: 6/10 
Challenge Deutschsprachiger Autoren: 19/20
Buchliebhaber-Challenge: 1/3
I'm in... English - Challenge: 1/12
Read the... classics! - Challenge: 1/6
ABC-Challenge: 5/26 und 5/26



Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

Kommentare :

  1. Das Labyrinth der Träumenden Bücher scheint auch ein totaler Flop zu sein :( Mein Freund hats gelesen (ein wahrer Walter Mörs Fan) und war bitterlich enttäuscht...im Nachwort steht wohl so einiges drin, dass selbst Mörs mit dem Buch nicht zufrieden ist...

    AntwortenLöschen
  2. "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" war für mich ein Totaler Flop, obwohl ich ein totaler Fan von Walter Moers bin, aber bei diesem Buch musste ich nach der hälfte aufgeben, es hat mich immer nach nur einer halben Seite zum schlafen gebracht xD

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Ich verspüre auch wenig Lust, mein bisher ungelesenes Exemplar anzufangen. Das kann nur eine Enttäuschung werden, fürchte ich.

    Aber dafür bin ich mir sicher, dass du alle Bridgertons nur so weglesen wirst, das ist eine Sucht, der kann man nicht wiederstehen *grins*

    AntwortenLöschen
  4. @Ayanea & @Sumpflicht: Hach ja ... ich als erklärter Walter Moers Fan wollts halt einfach nicht glauben, dass er in der Lage ist ein schlechtes Buch zu schreiben *schnief* Aber ich geb die Hoffnung (noch) nicht auf, nein!! ;)

    @Elena: Ja, ihr habt mich gehörig angefixt! ;) Uäh ... und ausgerechnet jetzt ist plötzlich der 3. Teil nicht mehr auf deutsch erhältlich!! PANIK!

    lg

    AntwortenLöschen