Montag, 22. Oktober 2012

[Wochenrückblick] #24

   1 comment     
categories: 


Nachdem ich letzte Woche einen Großteil der Zeit, die ich normalerweise zu Bloggen verwende, stattdessen mit dem Entfernen sämtlicher Fotos verbracht habe, ist nun das Meiste der Arbeit getan. Fast alle Blogposts sind wieder online und zumindest für die Wochenrückblicks- und Neuzugangs-Beiträge habe ich eine Möglichkeit gefunden, nicht ganz auf Fotos verzichten zu müssen. Jedenfalls hoffe ich doch stark, dass rechtlich gesehen nichts gegen das Fotografieren der Buchrücken spricht!

Für manche mag das alles nach "Panikmache" klingen, aber bis letzte Woche war ich tatsächlich felsenfest davon überzeugt, dass ich mit selbstgeknipsten Fotos nichts falsch mache. Dass das nicht der Fall ist, ist für mich Grund genug meinen Blog gründlich zu überarbeiten.

Nun aber zu den erfreulichen Dingen: Zu den gelesenen Büchern! Tatsächlich habe ich es geschafft an vier Büchern herumzulesen ohne auch nur eines davon zu beenden! ;)


Meine Bücher vom 15.10.-21.10.:

Bücher, Bücher, Bücher...


[Weiter-Gelesen]
Kerstin Gier - Smaragdgrün:
Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich komme bei diesem Buch einfach nicht vorwärts! "Rubinrot" und "Saphirblau" habe ich doch verschlungen. Aber bei "Smaragdgrün" ist der Wurm drin. Die Geschichte ist schön und romantisch und auch ein bisschen spannend. Aber ich habe das Gefühl, dass einfach das gewisse Etwas fehlt. (bisher ??/5)

[An-Gelesen]
Koch/Lilienblum - Ist meine Hose noch bei euch?:
Der Nachfolger von "Du hast mich auf dem Balkon vergessen" bietet wieder einmal eine einmalige Sammlung der lustigsten SMS-Nachrichten von "smsvongesternnacht.de". Herrlich komisch! :) (bisher 4/5)

[Weiter-Gelesen]
Haruki Murakami - Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt:
Der Herr Murakami und ich, wir haben viel Freude aneinander. :D Aber ich bin guter Dinge, dass ich das Buch noch vor Monatsende ausgelesen bekomme. Allein schon wegen der "Anti-Age dem SuB"-Challenge. Tschakka! Nein, also ich verstehe ja mittlerweile, warum seine Bücher so populär sind. Und ich komme auch schon weitaus besser voran als noch zu Beginn des Buches. Aber im Großen und Ganzen ist es einzig und allein anstrengend zu lesen (und beim Lesen möchte ich doch eigentlich entspannen). ;) (  (bisher ??/5)

[An-Gelesen]
Julia Quinn - In Liebe, Ihre Eloise:
Den 5. Bridgerton-Band habe ich lediglich deshalb hervorgekramt, weil ich mir dachte, dass es wohl kaum ein größeres Kontrastprogramm zu Murakami gibt. *hihi* Der Beginn ist aber durchaus vielversprechend. :) (bisher 4/5)


Hörbücher habe ich auch gehört:
[Weiter-Gehört] Haruki Murakami - IQ84 (bisher 3/5)


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

1 Kommentar :

  1. Ich wusste ja gar nicht, dass es ein zweites Buch von "Du hast mich auf dem Balkon vergesse" gibt. Ein sehr lustiges Buch!

    AntwortenLöschen