Montag, 1. April 2013

[Monatsstatistik] Februar 2013

   4 comments     
categories: 




Unfassbar, wie lange mein letzter Beitrag nun schon her ist ... Anfang diesen Monats hatte mich die Grippe so richtig erwischt und endete schließlich in einem Mittelohrentzündungs-Finale. Zwei Wochen war ich krank geschrieben ... und hatte in der Zeit natürlich keine Energie für den Blog. Und danach war ich so aus dem Tritt, dass ich mich auch nicht dazu aufraffen konnte. Zwischenzeitlich habe ich sogar mit dem Gedanken gespielt, den Blog ganz aufzugeben. Aber zum Glück war ich dann doch nicht so voreilig, denn in den letzten Tagen hat's mich wieder in den Fingern gejuckt, vielleicht doch wieder etwas zu schreiben.
Und nun habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass noch nicht einmal ein Rückblick des Monats Februar existiert ... dieser wird jetzt flott nachgeholt und morgen folgt dann der aktuelle März-Rückblick. :) 

Gelesen:



  1. Sarra Manning - Nobody's Girl (4,5/5)



  1. Alexander Gordon Smith - Solitary (Furnace #2) (4/5)
  2. Veronica Roth - Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit (Divergent #2) (4/5)
  3. Jasper Fforde - Irgendwo ganz anders (Thursday Next #5) (4/5)



  1. Cohn/Levithan - Nick & Norah (3/5)

Flops


  1. Sergej Lukianenko - Wächter des Tages (Wächter #2) (2/5)

Hörbücher

  1. Patrick Rothfuss - Der Name des Windes (Königsmörder #1) (4/5)


Seiten GesamtSeiten pro TagSeiten pro Buch
230582,32384,2


End-SuB: 24 -   Gelesene Bücher: 6 (+1)   /   Neuzugänge: 5   /  Abgebrochen: 0

Reihen (Hör-)bücher insgesamt: 5   /  Neu angefangen:  1   /  Beendet:  0

Kommentare :

  1. Es ist schon arg wie sehr einen eine Grippe mitnehmen kann, aber ich bin froh, dass du das Bloggen nicht aufgeben wirst! Das wäre nämlich sehr schade und auch wenn es mal Zeiten gibt, in denen man weniger Lust zum Bloggen hat, ändert sich das wieder und wer weiß, ob du deine Entscheidung dann nicht bereut hättest.
    Ich hoffe du hast weiterhin Spaß am Bloggen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich Melanie nur anschließen: bitte nicht aufhören :) Klar gibt es Zeiten, in denen man keine Lust hat oder es aus privaten Gründen nicht zum Bloggen reicht. Aber niemand verlangt von dir alle zwei Tage neue Updates und es kommen bestimmt auch wieder Zeiten, in denen zu mehr Zeit und Lust zum Bloggen hast.
    Ich bin wirklich froh, dass du den Trend zum Zweitbuch nicht schließen möchtest, das wäre so schade ._.

    Ich hoffe du bist inzwischen wieder fit und kannst wieder das ein oder andere gute Buch genießen :)

    Liebe Grüße,
    Kermit

    AntwortenLöschen
  3. Da haben wir ja Glück, dass du es dir noch einmal anders überlegt hast :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch dreien! :)

    Ja, ich bin mittlerweile wieder vollständig auf den Beinen (auch wenn gerade in meiner Umgebung nach und nach wieder alle krank werden ... die sollen mich bloß in Ruhe lassen ;) )

    Bin auch sehr froh, dass es zu keiner Kurzschlussreaktion gekommen ist! Nun wollen nur noch die ersten Rezensionen geschrieben werden, und dann kann's hier auch wieder "so richtig" losgehen!

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen