Sonntag, 22. September 2013

[Wochenrückblick] KW 38 - 2013

   No comments     
categories: 


Nachdem es nun eine gefühlte Ewigkeit fast noch stiller als still auf meinem Blog war, habe ich es endlich geschafft noch einmal einen kleinen Wochenrückblick zu verfassen. :)

Meine Bücher vom 16.9.-22.9..:

Bücher, Bücher, Bücher...


[Aus-Gelesen]
Kristan Higgins - Zurückgeküsst: 
Nachdem mich "Der Gute liegt so nah" so enttäuscht hat, habe ich mir von diesem Buch gar nicht so viel erhofft, wollte der Autorin aber noch einmal eine Chance geben. Und so hat es mich dann auch echt überrascht, wie gut mir "Zurückgeküsst" gefallen hat. Klar, es ist (sehr) sleichte Lektüre, die sich hervorragend für einen Strandurlaub eignet. Aber mir hat's gefallen. Und dieses Mal war tatsächlich ein Hund dabei, den sogar ich knuffig fand! (3,5/5)

[Aus-Gelesen]
Andreas Izquierdo - Das Glückbüro:
So ein bezauberndes Buch! Nach den ersten Seiten dachte ich noch: "Was für ein komischer Kauz, dieser Albert Glück. Ob das Buch wirklich etwas für mich ist?" Aber dann hat sie mich doch gepackt, diese charmante und ganz und gar ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen dem Ordnungsfanatiker Albert und der Chaotin Anna. :) Schade, dass man nicht öfters über solch kleine Buchperlen stolpert! (5/5)

[An-Gelesen]
John Green - Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen]
Da mich John Greens Bücher bisher so begeistert haben, war "Die erste Liebe ... nach 19 vergeblichen Versuchen" quasi ein Must-Read. Die erste Hälfte ist nun auch genau so wie ich erwartet habe: Meist ruhig, mal witzig, dann wieder melancholisch, gespickt mit weisen Einsichten. Nur das gewisse Etwas, das "Eine wie Alaska" und "Margos Spuren" so einzigartig gemacht hat, das fehlt leider bisher. (bisher 4/5)


Hörbücher habe ich auch gehört:

[Aus-Gehört] Gillian Flynn - Gone Girl: Das perfekte Opfer (4,5/5)
[An-Gehört] Vincent Kliesch - Bis in den Tod hinein (bisher 4/5)


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen