Samstag, 22. März 2014

[7 Days 7 Books Mini] Samstag - 3. Tag

   2 comments     
categories: 


Zusammenfassung 2. Tag
Freitagabend habe ich noch das erste Drittel des neuesten "Süden"-Krimis gelesen. Eigentlich bin ich ja eher ein Fan der "Polonius Fischer"-Reihe. Aber mittlerweile glaube ich nicht mehr daran, dass es weitere Bücher dieser Reihe geben wird. Da ich aber gerne noch einmal etwas von Friedrich Ani lesen wollte, versuche ich es nun wieder mit Kommissar/Privatdetektiv Tabor Süden. Seine früheren Fälle konnten mich nicht sonderlich begeistern. Aber mit "M" hat er mich nun komplett auf seine Seite gezogen: Die Thematik ist interessant. Es gibt zwei Handlungsstränge, die scheinbar erst einmal nichts miteinander zu tun haben: Zum einen eine Vermisstenmeldung, die Tabor Süden in die rechte Szene führt, und zum anderen eine Kindesentführung, über die man nur am Rande in sehr kurzen Kapiteln erfährt.



Update 16:40 Uhr
Da ich heute doch noch ein paar Dinge erledigen wollte, habe ich währenddessen das Hörbuch "Das Lied von Eis und Feuer 3" zu Ende gehört und mit dem 4. Teil (die zweite Hälfte des Buches "Das Erbe von Winterfell") begonnen. Die Lage in den sieben Königslanden spitzt sich zu. Und obwohl ich schon weiß welchem dramatischen Finale sich die Handlung unerbittlich nähert, bin ich immer noch fasziniert von den Ereignissen und der Entwicklung der Charaktere. 
Mein aktuelles Buch "M" habe ich hingegen ein bisschen vernachlässigt und befinde mich derzeit auf Seite 165. Immerhin habe ich mittlerweile verstanden, dass es gar nicht zwei Handlungsstränge gibt, sondern die Kapitel über die Kindesentführung einen Blick in die Vergangenheit einer der Hauptcharaktere darstellen. Nun gut. :)

Update 22:15 Uhr
Momentan bin ich in meiner Bücherauswahl so unentschlossen wie schon lange nicht mehr. Da ich auf die geplanten Bücher für diese Aktion plötzlich so gar keine Lust mehr hatte, habe ich mir eben einfach etwas ganz anderes aus meinem Regal gezogen: "Before I Wake", den 6. Teil der "Soul Screamers"-Reihe von Rachel Vincent. Das Ende des 5. Teils hätte zwar meiner Meinung nach einen perfekten Abschluss der gesamten Reihe dargestellt. Dennoch bin ich froh nun eine weitere Episode in Händen zu halten.


Gesamt - Gelesen / Gehört: 
- "Das Dorf der Mörder" von Elisabeth Herrmann ( 98 Seiten (374-472) ) 
"M" von Friedrich Ani (110 / 368 Seiten)
"Before I Wake" von Rachel Vincent (72 / 334 Seiten)
"Das Lied von Eis und Feuer 3" (Das Erbe von Winterfell 1/2) von George R. R. Martin( 5:00 Std. ( 3:30 - 8:37 Std.) ) 
"Das Lied von Eis und Feuer 4" (Das Erbe von Winterfell 2/2) von George R. R. Martin ( 1:00 Std. ( 0:00 - 1:00 Std.) )

Kommentare :

  1. Schön, dass dich dein Krimi gepackt hat! Ich finde, die Romane von Ani klingen immer so reizvoll, aber beim Anlesen in der Bibliothek ist dann bislang doch noch keiner mit in die Tasche gehüpft. Irgendwann muss ich mir den Autor aber doch mal ernsthaft vornehmen.

    Mit welchem Titel geht es heute für dich weiter?

    AntwortenLöschen
  2. So gehts mir auch öfters - da legt man sich Bücher bereit, aber wenn es dann ans Lesen geht hat man genau auf die keine Lust mehr. Aber ich glaube mit Rachel Vincent hast du dir auch eine schöne Alternativ gesucht. Ich hoffe nur, dass es dich nicht enttäuschen wird, wenn doch der Vorgängerband schon so ein schönes Ende hatte.

    AntwortenLöschen